Das Planetenparty Prinzip

Performance Kollektiv

Produktionen

Keep Stroke (2019)

Drei Frauen bieten einen Ausblick in eine mögliche Zukunft der Arbeit - oder eine Zukunft ohne Arbeit?

Das Space Maze Game (2019)

Ein intelligenter Thermostat versucht auf einem Generationenraumschiff herauszufinden, in was für einer Welt die menschliche Spezies in Zukunft leben möchte.

Um die Sonne (2019)

Ein Manifest für einen Abend, ein Abend für ein Manifest

Der Frackzwang (2018)

Bühnenstück von Günter Brus. Wie radikal kannmussdarf man heute noch sein?

Aufwachen (2018)

Eine Performance über die Medienstrategien der neuen Rechten, über die Epidemie der subjektiven Wahrheiten.

Buy Buy Baby (2018)

Eine Konzertperformance mit der Band Melt Downer. Laut. Ekstatisch. Wer jetzt nicht kauft, ist selber schuld.

Magic Hour Time Machine (2017)

Eine wilde Zeitreise durch die Geschichte der steiermärkischen Landesdruckerei und das kollektive Gedächtnis. In Kooperation mit Theaterland Steiermark

Klugscheißer (2017)

Eine Stammtischperformance über scheiternde Gespräche, Manipulation und das schöne Gefühl, recht zu haben.

Anleitungen. Zum Beispiel, wie man ein Leben führt. (2017)

Eine Performance mit Pragmatik und Musik Eine Symphonie des großen und kleinen Wissens, ein Abend voller Anleitungen für alle Lebenslagen.

Aufrüsten (2016)

Eine Theaterperformance über Waffenwahn und Selbstschutz in Koproduktion mit Follow the Rabbit & Theaterland Steiermark Teil 1 der Bürgerkriegstrilogie.

Das Part of the Game-Game (2016)

Eine irrwitzige Gesellschaftssimulation über Aufstieg und Freunderlwirtschaft in Koproduktion mit dem Theater am Ortweinplatz. Ausgezeichnet mit dem STELLA16.

Bitte spiel mich! (2015)

Ein Spiel mit echten Menschen über Ehrgeiz und Fürsorge und die Schwierigkeiten der zwischenmenschlichen Kommunikation. Jetzt monatlich im PLANETARIUM!