Leonie Bramberger

Performance, Konzeption, Produktion

Leonie Bramberger (geb. 1995 in Graz) studierte 2013 Bühnen- und Kostümgestaltung an der Kunstuniversität Graz und arbeitete parallel zum Studium vorwiegend in der freien Szene in Graz und Wien. Seit 2015 ist sie als Gründungsmitglied des Performance Kollektivs Das Planetenparty Prinzip sowohl als Bühnenbildnerin als auch in der Konzeption und als Performerin aktiv. Seit 2020 studiert sie im Master Spiel & Objekt an der HfS Ernst Busch Berlin. Als Musikerin ist Leonie Bramberger seit 2018 als Bassistin in der Band Land of Ooo vertreten, für die sie auch im März 2020 ihr erstes animiertes Musikvideo produzierte. Ihre ersten beiden Musikvideos wurden für den Best Austrian Animation Wettbewerb 2020 nominiert. 2021 wurde sie für ihr Bühnenbild für „Konrad oder das Kinde aus der Konservenbüchse“ am Grazer Next Liberty für den STELLA21-Darstellender Kunstpreis für junges Publikum nominiert.