Moritz Ostanek

Performance, Konzeption, Produktion, Technik

Seit 2007 als Schauspieler in diversen Theater- (u. a. „Das heilige Kind“ – Theater am Ortweinplatz, „Moby Dick“ – Theaterfabrik Weiz, „Die besseren Wälder“ – Vorarlberger Landestheater, „Der Frackzwang“ – Das Planetenparty Prinzip) und Filmproduktionen (u. a. SOKO Donau, Traumurlaub, Mobbfer) tätig. STELLA-Darstellende Kunst Preis für herausragende Produktion für „Das heilige Kind (2010), „Moby Dick“ (2014) und „Das Part of the Game-Game“ (2016).