Helmut Köpping und das Planetenparty Prinzip - Ein performatives Videoprojekt

Um die Sonne ist zugleich ein Kurzfilm und eine rund um Videosequenzen entstehende Live-Performance. Der Ausgangspunkt des Projekts war das gegenseitige Interesse an einer Zusammenarbeit zwischen Theater-im-Bahnhof-Regisseur Helmut Köpping und dem Performancekollektiv Das Planetenparty Prinzip. Seit einem Jahr gibt es regelmäßige Treffen, bei denen sich alle Beteiligten austauschen und kurze intime Videosequenzen präsentieren, in denen ihr Alltag dokumentiert wird. Es wird erforscht, wer wie viel preisgibt, wer sich verstellt, was Lüge, was Wahrheit ist, wie Gruppen funktionieren. Man umkreist sich, kommt sich näher und langsam entwickelt sich ein gemeinsames Portrait. 

Eintrag #1: Gemeinsam ein Loch graben

Eintrag #2: Wir halten folgende fünfzehn Punkte fest

Eintrag #3: Das Manifest tritt auf

Eintrag #4: Das Manifest wird Realität