Das Planetenparty Prinzip wurde ins Literaturhaus geladen! 
Bei Roboter mit Senf – Die Literaturshow  wird mit interessanten Gästen, futuristischen Standl-Betreibern und einer fast endlosen Auswahl an Wurstspezialitäten Literatur auf eine ganz neue Weise schmackhaft gemacht. 
Gemeinsam mit den GastgeberInnen Klaus Kastberger und Daniela Strigl starten wir ein Showformat, dessen Ziel es ist, Literatur wieder in den Fokus der Gesellschaft zu rücken. Dabei konkurrieren wir mit Social-Media, Youtube-Videos und all den anderen Ablenkungen, die das Zeitalter der Digitalisierung so mit sich bringt. Mit dabei, als kritisch-prüfende Instanz, direkt aus der Mitte der Gesellschaft: Das Kind. 

Dabei tritt Die Miri (Miriam Schmid) als skurrile Kunstfigur und Vermittlerin auf, zwischen jenen, die sich bereits in den wärmenden Armen der Literatur gefunden haben und jenen, die noch auf den Geschmack kommen wollen. Zu Gast sind der ehemalige SK-Sturm-Spieler Gilbert Prilasnig, der Grazer Schriftsteller Clemens Setz und die Wiener Nachwuchsautorin Sarah Wipauer.  Wir freuen uns auf einen Abend mit anregenden Diskussionen, ausdrucksstarken Textausschnitten – und Wurst! 

Mehr Informationen zu Terminen und Kartenreservierungen gibt es hier und auf der Homepage des Literaturhauses! Mahlzeit!